Kontakt
ELEKTROKASS
Aechterhookstraße 32
46325 Borken
Homepage:www.elektrokass.de
Telefon:02861 908078
Fax:02861 903402

Problemlos dimmen mit dem Multiwire LED Drehdimmer-Einsatz

Neuer Drehdimmer-Einsatz von Schneider Electric ermög­licht präzise Licht­steuerung von LED-Leucht­mitteln ohne Flackern und Brummen.

Multiwire LED Drehdimmer-Einsatz

Mit dem neuen Multiwire LED Dreh­dimmer-Einsatz AC 230 V, 50/60 Hz erweitert Schneider Electric sein Port­folio für Merten und Elso um einen neuen Dimmer-Ein­satz zur reibungs­losen Licht­steue­rung von LED-Beleuch­tun­gen. Dieser bietet sowohl Zwei- als auch Drei­draht-Optionen, wodurch der Dimmer auch ohne Neutral­leiter verbaut werden kann. Um das Dimm­verhalten zu ver­bessern, emp­fiehlt sich jedoch die Instal­lation mit Neutral­leiter. Das Pro­dukt eignet sich für den Ein­satz in Standard-Unter­putz­dosen und kann darüber hinaus problem­los in bereits bestehende Wechsel­schal­tungen integriert werden. Dies gewähr­leistet sowohl in Neu­bauten als auch im Zuge von Nach­rüstungen eine unkom­plizierte Instal­lation.

Drehdimmer-Einsatz von Schneider Electric
Drehdimmer-Einsatz von Schneider Electric
Drehdimmer-Einsatz von Schneider Electric

Funktionalität und Sicherheit in einem Gerät

Der Multiwire LED Drehdimmer-Ein­satz kommt mit einer geringen Mindest­last – 3 Watt bei einer Zwei-Draht-Instal­lation und 0 Watt bei einer Drei-Draht-Instal­lation mit Neutral­leiter – zurecht. Dies ermög­licht die Ein­stel­lung einer sehr niedrigen Mindest­hellig­keit sowie eine stabile Hellig­keits­ein­stellung ohne Flackern, Brummen oder Dimm­aus­setzern. Die Soft-Start-Funk­tion erlaubt ein sanftes Einschalten. Dank seiner robusten Kon­struk­tion und der Verwen­dung hoch­wertiger Mate­rialien zeich­net sich der Dimmer zudem durch eine hohe Lang­lebig­keit und Zuver­lässig­keit aus. Darüber hinaus ist er mit einem Kurz­schluss-, Über­lastungs- und Über­hit­zungs­schutz der Schutz­art IP20 aus­gestattet, der die Sicher­heit der Beleuch­tungs­anlage gewähr­leistet.

Geeignet sowohl für ohmsche als auch kapazitive Lasten, ist der Dreh­dimmer-Ein­satz mit einer Vielzahl von Leucht­mitteln wie dimm­baren LED-Leuchten, Glüh­lampen, HV-Halogen­lampen oder NV-Halogen­lampen mit elektro­nischen Trafos kom­patibel. Erhält­lich in den viel­fältigen Varian­ten der Merten Design­linien System M und System Design sowie den ELSO-Schalter­programmen, inte­griert er sich zudem in verschie­denste Ein­richtungs­stile.